Acht Jahrzehnte
Innovation

Hartl Solutions - Ein Name bürgt für Qualität

Die Hartl Solutions GmbH ist ein österreichisches Unternehmen welches sich auf die Entwicklung, Produktion und den internationalen Vertrieb von mobilen Lösungen in der Aufbereitungstechnik, insbesondere des effizienten Recyclings von Bahnschwellen und Betonschwielen spezialisiert hat. Mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von mobilen Sieb- und Brechanlagen zeichnen die Familie Hartl und ihre innovativen Produkte aus. Durch innovatives Design, modernste Produktionstechnologien und die ausschließliche Verwendung von geprüften Qualitätskomponenten ergibt sich höchste Güte, Wartungs- und Bedienungsfreundlichkeit. Die Produkte werden weltweit exportiert. Das Unternehmen greift hierbei auf ein langjährig bewährtes Händler und Servicenetzwerk in mehr als 65 Ländern zurück.
 

WORKING FOR YOU

Geschäftsführer / CEO Dominik Hartl 
mail: dh(at)hartl-solutions.com

Ergänzt durch das Team in Österreich, Außendienstmitarbeitern, Vertretungen und strategischen Partnern in verschiedensten Ländern stehen wir unseren Kunden kompetent zur Verfügung. Unser erfahrenes, dynamisches Team garantiert Effizienz, Kundennähe und Offenheit. Klare Portfolios sorgen für schnelle Abwicklung in den Bereichen Beratung, Service und laufende Betreuung der Kunden weltweit.

Hartl setzt auf Partnerschaft

Unsere Stärke liegt vor allem in der Fähigkeit, auch unsere Kunden und Geschäftspartner in unsere Unternehmensstrategien einzubinden und durch gemeinsames, kontinuierliches Weiterentwickeln unserer Produkte Ihren wie auch unseren eigenen Erfolg abzusichern. Unsere einfache, aber hart erarbeitete Devise: mit der konsequenten Umsetzung von kundenorientierten Lösungen und Visionen der Zeit immer einen Schritt voraus zu sein.

Forschung und Entwicklung

 

Investitionen in Forschung und Entwicklung, einen einzigartigen Webshop für beste Ersatzteilverfügbarkeit sowie in internationale
Vertretungen garantieren unsere Position am weltweiten Markt. Mit einer zukunftsorientierten Unternehmensstruktur,
einem dynamischen Führungsteam und zeitgemäßem Design reagieren wir schon heute auf die Anforderungen der Zukunft.

Unsere Geschichte

1935

gründet Hr. Franz Hartl Senior ein Unternehmen welches sich mit Transporten, Schotterabbau sowie Kiesaufbereitung beschäftigte.

1936

Eröffnung der ersten Kiesgrube in Ennsdorf durch Franz Hartl Senior.

1940

Gründung eines eigenen Schiffahrtsunternehmens für die Flussschottergewinnung.

1943

Beginn der Flussbaggerungen und Gesteinsaufbereitung aus der Donau.

1968

Nach Übernahme des väterlichen Betriebes begannen die Brüder Franz und Adolf Hartl neue Wege zu gehen. Sie waren die eigentlichen Pioniere der modernen Brechtechnik.

1977

Entwicklung einer der weltweit ersten mobilen Brechanlagen: der POWERCRUSHER. Eine vollmobile Brechanlage auf Rädern mit hoher Durchsatzleistung.

1978

Beginn der Serienproduktion der Powercrusher-Anlagen in Ennsdorf.

1980

Auf den Powercrusher folgt die erste vollmobile Betonrecyclinganlage.

1981

Präsentation der Powercrusher Serie auf der Conexpo in Chicago/USA.

1986

Entwicklung und Vermittlung internationaler Großprojekte für Transportbeton in Kuwait, Oman, Saudi Arabien etc.

1987

entsteht der erste raupenmobile Prallbrecher mit Plattenbandaufgeber.

1995

Präsentation einer Weltneuheit: ein raupenmobiler Steinbrecher mit einem Gewicht unter 30t, den Abmessungen eines 40-Fuß-Containers und einer konstanten Durchsatzleistung von über 100t/Std. Ein bahnbrechendes Konzept für die mobile Gesteinsaufbereitung, das besonders den europäischen Markt veränderte.

2000

Am Firmensitz Mauthausen wird ein modern ausgestattetes Bürogebäude in zeitgemäßer Architektur eröffnet.

2001

Gründung der Hartl Anlagenbau GmbH, einem 100%igen Familienunternehmen durch die Söhne von Adolf Hartl.

2002

MODERNSTE TECHNIK & AUSSERGEWÖHNLICHES DESIGN. Die neuesten Brechanlagen aus der Powercrusher-Serie werden auf den Messen in Europa der Fachwelt vorgestellt.

2003

Verleihung des RED DOT DESIGN AWARDS in Essen. Der Powercrusher PC 1375 l wird mit dem Red Dot Award „best oft the best“ ausgezeichnet.
 

2004

GOLDMEDAILLE AUF DER IBF IN BRÜNN für innovatives Design & Technik des Powercrushers PC 1375 l.

2006

Mit der HCS 6015 präsentiert HARTL eine der größten Siebanlagen in ihrer Art.

2007

Der „JUNGUNTERNEHMERPREIS 2007“ der Jungen Wirtschaft in der Kategorie „Frischer Wind in traditionsreichen Branchen“ ging an Hartl Anla

2007

LANDESSIEGER 2007 „AUSTRIAS LEADING COMAPANIES“. Dominik und Alexander Hartl bei der Preisverleihung im Palais kfm. Verein in Linz.
 

2007

Gewinner des AMS Award 2007

2008

2. Platz beim EXPORTPREIS 2008 in der Kategorie „Handel“. Preisverleihung im Palladium in Wien durch WKÖ-Präsident Christoph Leitl und Wirtschaftsminister Martin Bartenstein.

2009

INBETRIEBNAHME DES PRODUKTIONS- UND ASSEMBLYWERKES IN ST. VALENTIN / THURNSDORF, AUSTRIA. Das neu errichtete Produktions- und Assemblywerk entspricht einem der höchsten Standards für Produktionswerke mobiler Gesteinsbrechanlagen in Europa.

2010

Präsentation der neuen Produktpalette Powercrusher „PC1 – PC6“ auf der Bauma in München.

2010

Verkauf der Hartl Anlagenbau GmbH besser bekannt als Powercrusher, raupenmobile Sieb- und Brechanlagen an die schwedische Atlas Copco Gruppe. Das Unternehmen wird in Atlas Copco Powercrusher GmbH umfirmiert und ist fortan ein Produktunternehmen von Atlas Copco SDE.

2011

Integration der Powercrusher Sieb- und Brechanlagen in das Produktportfolio von Atlas Copco und erfolgreiche Übergabe bzw. Übernahme sämtlicher Geschäftsbereiche durch Atlas Copco SDE.

2011

Gründung der HARTL Engineering & Marketing GmbH als 100% Familienunternehmen in Besitz und unter der Leitung von Mag. Dominik Hartl und Mag. Alexander Hartl am Standort Mauthausen.
 

2011

Das Unternehmen spezialisiert sich auf die Forschung und Entwicklung von Spezialbaumaschinen und Geräten für die Bauwirtschaft.

2012

Konzentration auf die Entwicklung von Schaufelbrechern und Sieben.
Diese hochwertige und innovative Produktpalette vereint mehr als 40 Jahre Erfahrung und Innovation im Bereich der Entwicklung von Gesteinsbrech- und Siebanlagen unter dem Namen „HARTL CRUSHER“.

2013

Im April findet der offizielle und internationale Markteintritt, sowie die Erstpräsentation der neuen Brecher- und Siebgeneration statt. Auf der BAUMA in München/Deutschland, wird die neue Produktpalette dem weltweiten Fachpublikum erstmals vorgestellt.

2013

And the Red Dot goes to: HARTL ENGINEERING & MARKETING GMBH Austria, für den HARTL CRUSHER (HBC 950).

2014

Im Jahr 2014 verkaufte Hartl bereits in 39 verschiedene Länder; 24 davon außerhalb Europas.

2015

Erfolgreicher Launch des HARTL Screen Plant HSP 3300 bei der Mawev Show in Enns/Österreich und Intermat Paris/Frankreich

2016

Auf der BAUMA München wird der neu entwickelte PERFORMANCE SKID dem weltweiten Publikum erstmals präsentiert.

2017

Der CTR – CONCRETE TIE RECYCLER wird auf der Recycling Aktiv Messe in Karlsruhe/Deutschland dem Fachpublikum präsentiert. Bahnschwellen werden in einer Live Demo recycelt. Der CTR überzeugt und begeistert.

2018

Die MODULAR SOLUTION Produktpalette wird durch die mobile Siebbox HBS 3000 erweitert und erschließt zeitgleich den Markt für kleine und mittlere Siebanwendungen.

2019

Auf der BAUMA präsentiert sich HARTL in Gemeinschaft mit deren neuem Unternehmen XELECTRIX POWER GmbH und zeigt der Bauwirtschaft den Weg in eine CO2 reduzierte Zukunft anhand innovativer Energiespeicherlösungen. Die Power Box macht jeden Generator hybrid!

2019

Verkauf der HARTL Engineering & Marketing GmbH an die deutsche Rokla GmbH. Das Geschäftsfeld der Anbaugeräte – BUCKET CRUSHER und BUCKET SCREENER - wechselt dadurch den Besitzer. Die MODULAR SOLUTIONS Produktpalette verbleibt in der Hand von Dominik Hartl.

2019

Gründung der Hartl Solutions GmbH durch Dominik Hartl. Mit dem Unternehmenszweck Vertrieb, Weiterentwicklung und Produktion der Hartl Modular Solutions Produktpallete.

2020

Marktstart für die neue Generation des PERFORMANCE SKID mit voll elektrisch angetriebener Brecheinheit, dem E-CRUSHER. Effektives und mobiles Recycling zu niedrigsten Kosten – Innovation aus dem Hause HARTL!